Revue de Presse


Wechsel an der Spitze der „Peaux-Rouges“

Luxemburger Wort du 2012-02-03 par rsd dans la rubrique "Scoutisme Luxembourg"
  • 20120203_lw_wechsel_an_der_spitze_der_prd

Düdelinger Pfadfindertruppe ist älteste des Landes

Die Düdelinger Pfadfindertruppe „Les Peaux-Rouges“ hat einen neuen Präsident. In der Generalversammlung gab der bisherige Amtsinhaber Raymond Nepgen seinen Rücktritt bekannt. Zu seinem Nachfolger wurde Guy Schubert gewählt. Der Versammlung wohnten neben zahlreichen Mitgliedern auch Bürgermeister Alex Bodry und Schöffe Dan Biancalana bei.
Die älteste Pfadfindertruppe des Landes bot ihren Mitgliedern auch im vergangenen Jahr ein abwechslungsreiches Programm an, wie aus dem Tätigkeitsbericht von Joël Reisdorf hervorging. Ein Fastnachtslager für Biber fand in Kayl statt. Ebenfalls in Kayl wurde ein Fortbildungslager für Wölflinge organisiert. Die Truppe veranstaltete einen Osterbasar, nahm an einem Zeltlager in der Ardèche und am Flohmarkt des Umweltdienstes teil. Das Pfingstlager mit 61 Teilnehmern ging in Schimpach über die Bühne. 75 Mitglieder waren beim Pow-Wow der Fnel dabei. Ein Sommerlager für Wölflinge wurde in Longsdorf organisiert. Auch beim Jugendsommer der Gemeinde waren die Mitglieder vertreten, genau wie beim Fest der Kulturen. Die Truppe nahm außerdem an zwei Baumpflanzaktionen beim Pfadfinderheim und in Clerf sowie an zwei Putzaktionen im Wald teil. Weihnachtslager fanden in Bonneweg und Frisingen statt.

Auch in diesem Jahr werden zahlreiche Aktivitäten angeboten. Ein Wochenende für Wölflinge findet am 3. und 4. März statt. Daneben wird eine Ostereieraktion organisiert. Die Mitglieder werden außerdem beim Flohmarkt des Umweltdienstes und beim Pfingstlager dabei sein. Das jährliche Pow-Wow der Fnel geht am 7. und 8. Juli über die Bühne. Ein Auslandslager wird in der Schweiz organisiert. Daneben beteiligen sich die Mitglieder am traditionellen Jugendsommer der Gemeinde. Eine Halloween-Party wird am 31. Oktober veranstaltet. Im Rahmen des nationalen Tags des Baums werden weitere Bäume im Obstgarten beim Pfadfinderheim gepflanzt. Abgeschlossen wird das Vereinsjahr mit der traditionellen Weihnachtsfeier in der Sporthalle der Schule Budersberg.

In der Versammlung wurde auch ein langjähriges Mitglied geehrt. So überreichte der Generalsekretär der Fnel, Pit Dolizy, das goldene Lorbeerblatt des Verbandes an Yvette Schoos. Der neue Vorstand setzt sich zusammen aus Präsident Guy Schubert, Vizepräsidentin Brigitte Belintani, Sekretär Joël Reisdorf, Kassiererin Christiane Kerschen-Wagner, Hilfskassierer Sylvain Konrad und den Mitgliedern Vito Loconte, René Schubert, Patrick Valdagno, Nathalie Spanier-Goedert, Yvette Schoos-Schuller, Sylvie Konrad-Theves, Thierry Winckel, Andrée Tapp-Sossong, Carine Kerschen, Manon Kerschen und Alexandra Schneider. (rsd)